Quelle

ID'EAU – 150 Jahre gefiltert

ID'EAU ist ein ursprüngliches reines Wasser. Es wird aus einer Tiefe von 60 Metern gefördert. Dort hat es konstant eine Temperatur von 8°Celsius. Es enthält insgesamt 464,9 mg/l, in einem ausgewogenen Verhältnis ». Die besondere Beschaffenheit der Erdschichten an der Quelle bildet einen natürlichen Filter für das Wasser. Es benötigt 150 Jahre bis zur Quelle durch diese Schichten und kommt dadurch besonders rein zutage.

Der Ursprung von ID’EAU ist eine natürlich austretende Quelle in der polnischen Ortschaft Borucin, in der Nähe von Ratibor. Der Ort liegt in einer sehr ländlichen Region am Ausgang der Mährischen Pforte, nah der Grenze zur Tschechischen Republik. Dort entnehmen wir dieses besondere Wasser für Sie.

Eigentümer der Marke ID'EAU ist das Unternehmen Aqua Vivre sp. z. o.o. (vergleichbar mit der deutschen Rechtsform GmbH) mit Sitz in Mikołow in Polen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreibt die Oxylotl GmbH, Hannover, ID'EAU, exklusiv das einzigartige Mineralwasser.